Vorteile der Euro FH
  • Bachelor- Masterstudium
  • flexibel, praxisnah und multimedial
  • 12 Prüfungszentren
  • Innovativer Online Campus

Europäische Fernhochschule Hamburg


Seit 2003 gibt es die Europäische Fernhochschule Hamburg (Euro-FH), die ihren Sitz auch dort im Stadtteil Rahlstedt hat. Im Jahre 2003 nahm die private Fernhochschule, die zur Klett Gruppe gehört - einem der größten Bildungsanbieter Europas - ihren Betrieb auf. An ihr lassen sich Bachelor- und Master-Abschlüsse in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsrecht machen. Ziel der Euro-FH ist es, Studierende zu Fach- und Führungskräften auszubilden.
Die Hochschule ist staatlich bzw. vom Wissenschaftsrat anerkannt. Akkreditiert sind die Studiengänge durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation). Schwestergesellschaften der Euro-FH sind das Institut für Lernsysteme (ILS) und die Fernakademie für Erwachsenenbildung (Fernakademie Klett). Darüber hinaus existiert eine Zusammenarbeit mit der staatlichen Universität Bielefeld, der Apollon Hochschule sowie der Wilhelm-Büchner-Hochschule. Zudem verfügt die Euro-FH über Partnerhochschulen in Dänemark, Großbritannien, Polen, Spanien, China und den USA, an denen die Studierenden der Euro-FH internationale Seminare belegen können. Eine zweiwöchige Präsenzphase an diesen Partnerhochschulen ist integraler Bestandteil zahlreicher Studiengänge.
Mehr als 6000 Studierende sind an der Euro-FH eingeschrieben, um ihren Abschluss in einem Bachelor Studium oder als Master & MBA zu machen. Dabei werden sie durch rund 300 Studienleiter, Tutoren, Autoren und Mitarbeiter betreut.

Der Studienkatalog der Euro-FH


Der Studienkatalog der Euro-FH beinhaltet Hochschulkurse in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsrecht. Teilnehmer können dort ein Bachelor Studium absolvieren oder einen Master & MBA erwerben. Das Bachelor Studium wird etwa in Wirtschaftspsychologie, Betriebswirtschaftslehre, Logistikmanagement und Wirtschaftsrecht angeboten. Auf Master & MBA studieren können Teilnehmer auch ohne ein Erststudium. Dafür bietet das Institut ein Master-Einstiegsprogramm zur Qualifizierung an, das auf sechs Monate ausgelegt ist. Einstiegsvoraussetzung für diese Hochschulkurse sind eine abgeschlossene Berufsausbildung, eine einschlägige Berufspraxis von wenigstens zehn Jahren sowie eine Führungsverantwortung von mindestens sechs Jahren. Hochschulkurse in Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie bzw. Betriebswirtschaftslehre können Teilnehmer auch im Abendstudium in Hamburg belegen.

Studierende können sich an der Euro-FH auch Fremdsprachenkenntnisse aneignen oder verbessern. Dafür bietet die Hochschule sogenannte Zertifikatskurse in Englisch und Spanisch, auch im Wirtschaftsbereich, an. Im Portfolio hat die Euro-FH ebenfalls das Cambridge Certificate in Advanced English.

Was die Euro-FH besonders macht


Die Europäische Fernhochschule Hamburg arbeitet ohne Semesterbetrieb. Der Beginn der Hochschulkurse ist dadurch zu jedem Zeitpunkt möglich. Eine Ausnahme besteht lediglich für das Abendstudium mit begleitenden Vorlesungen, die jeweils zum 15. März oder 15. September beginnen. Prüfungen werden in zwölf Zentren durchgeführt, davon zehn in Deutschland sowie jeweils an einem Standort in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Auch alle Goethe-Institute im weltweiten Ausland dienen der Euro-FH als Prüfungsort.

Studienunterlagen erhalten alle Teilnehmer sowohl in gedruckter als auch digitaler Form. Weiterhin veranstaltet die Euro-FH Live-Webinare, Online-Tutorials, interaktive Übungen, Online-Seminare, Lehrbüchern und einen Online-Campus.

Nutzen Sie ihre Chancen in einem Fernstudium
Weiterbildung ist wichtig. Nicht umsonst lautet die Redensart: „Man lernt nie aus“, denn das kontinuierliche lernen ist in jedem Alter wichtig - In jungen, genauso, wie in den fortgeschrittenen Jahren. Leider ändern sich im Laufe eines Lebens die Prioritäten und je älter man wird, desto weniger Zeit hat man zum Beispiel für ein Vollzeit-Studium. Eine sehr gute Alternative dazu bildet ein Fernstudium, welches Ihnen eine berufliche oder private Weiterbildung in den unterschiedlichsten Themenfeldern ermöglicht. Die Vorteile liegt dabei auf der Hand: Sie studieren von Zuhause aus, haben eine freie Zeiteinteilung und praktisch jeder kann ein Studium an einer Fernschule absolvieren.

Ein Fernstudium kann eine echte Chance sein, sich beruflich zu verändern oder neue Fertigkeiten zu gewinnen. Mittels e-Learning werden ihnen Inhalte und Wissen vermittelt, direkt Online, per Studienhandbuch oder persönlicher Betreuung.
Studienkatalog anfordern
Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Studienberatung
Telefon: 0800 / 33 44 3 77
Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
(gebührenfrei)
Anschrift
Euro-FH EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE HAMBURG GmbH

University of Applied Sciences
Doberaner Weg 20
22143 Hamburg

Internet: http://www.euro-fh.de
Die beliebtesten Fernschulen
  • Fernschule ILS
  • ILS bietet über 200 Studienkurse im Fernstudium an und ist damit eine der größten Fernschulen in Deutschland.
  • SGD
  • SGD bietet über 180 Studienkurse in der Allgemeinbildung, Abitur, Betriebswirtschaft, Schulabschlüsse, u.v.m. im Fernstudium.
  • Euro FH
  • Die Euro-FH hat sich auf Bachelor- und Master-Abschlüsse in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsrecht spezialisiert.
  • Fernakademie Klett
  • Die Fernakademie Klett hat sich neben der Allgemeinbildung auf die Bereiche Wirtschaft & Managment, Medien & Gesundheit, sowie Technik und IT spezialisiert.
  • Fernschule IUBH
  • Jetzt Studienkatalog / Infomaterial zur Internationalen Hochschule Bad Honnef Bonn (IUBH) anfordern.
  • Wilhelm Büchner
  • Die Wilhelm Büchner Hochschule bietet Bachelor- und Master-Studiengänge im Bereich Informationstechnologie oder Ingenieurwissenschaften.
  • Hamburger Akademie
  • IWW
  • Beim IWW der Fernuni Hagen können Sie ein Fernstudium in Betriebswirtschaftslehre Schwerpunk Controlling, Finanzen, Marketing, Management, Steuern und Recht absolvieren.
Unsere Tipps
...
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »