Vorteile der ILS
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • über 200 Fernkurse
  • Studieren ohne Abitur
  • Online-Studienzentrum

Fernschule ILS


Das Institut für Lernsysteme (ILS) ist eine seit 1977 bestehende Fernschule mit Sitz in Hamburg-Rahlstedt. Mit etwa 80.000 Studienteilnehmern pro Jahr ist das ILS die größte Fernschule in Deutschland. Im Studienkatalog finden sich mehr als 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge. Über 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter betreuen die Teilnehmer dieser Lehrgänge. Die Zentralstelle für Fernunterricht in Köln ist die zuständige Behörde für die Fernlehrgänge. Zudem ist das ILS als erste deutsche Fernschule nach ISO 29990 zertifiziert. Die Fernschule bietet den Teilnehmern drei Arten von Abschlüssen an: staatliche, öffentlich-rechtliche und institutsinterne. Ferner lässt sich an der vom ILS 2003 gegründeten Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) studieren. Dort sind mehr als 6000 Studierende eingeschrieben.

Der Studienkatalog des ILS


Der Studienkatalog des ILS bietet Fernlehrgänge an, um Abschlüsse in verschiedenen Bereichen zu erwerben: von Wirtschaft und Management bis hin zu Kreativität, IT, Techniker und Meister. Bei den Kursen kooperiert das ILS mit verschiedenen Unternehmen, darunter sind die Lufthansa, die IHK Frankfurt am Main, die Deutsche Bahn und die Deutsche Bank. Auch der Fußballverein 1. FC Köln arbeitet mit dem ILS zusammen. Im Angebot der Fernschule finden sich ebenfalls diverse Sprachkurse. Möglich sind am ILS zudem Schulabschlüsse, wie das Abitur. An der Euro-FH lassen sich per Fernstudium die Abschlüsse Bachelor und Master erwerben. Der Studienkatalog der Euro-FH umfasst Angebote vom Bachelor in IT-Management über den Bachelor in Sales & Management bis hin zum Master of Business Administration (MBA). An der Apollon Hochschule, einem Schwesterunternehmen des ILS, können verschiedene Fernlehrgänge im Rahmen eines Studiums der Gesundheitswirtschaft belegt werden. Im Angebot des ILS ist auch E-Learning. Fernlehrgänge lassen sich komplett online absolvieren.

Was das ILS besonders macht


Fernlehrgänge am ILS erlauben ein von Ort und Zeit unabhängiges Studieren, sowohl in Voll- als auch in Teilzeit. Daher ist es jederzeit möglich, mit einem der Fernlehrgänge zu beginnen, feste Starttermine sind nicht vorgegeben. Im Bereich der Schulabschlüsse wartet das ILS mit einem besonderen Angebot auf. Da die Zahl der Teilnehmer am Lehrgang Abitur recht groß ist, ermöglicht es das ILS in Zusammenarbeit mit der Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung, zweimal im Jahr Abiturprüfungen am Standort durchzuführen. Die Fernschule betreut zudem im Auftrag des Auswärtigen Amtes deutsche Schulkinder im Ausland per Fernunterricht. Aufgrund konkreter Maßnahmen, Beruf und Familie besser zu vereinbaren, erhielt das ILS das Gütesiegel der Hamburger Allianz für Familien, einem Zusammenschluss von Senat, Handelskammer und Handwerkskammer.

Spezielle Angebote des ILS


Das ILS betreibt seit 1999 ein Online-Studienzentrum, das es erlaubt, das gesamte Studium online zu organisieren. Seit 2012 gibt es zudem eine App für das Smartphone, die tagesaktuell über Änderungen in den Fernlehrgängen, Veranstaltungen oder zusätzliche Seminare informiert. An der Apollon Hochschule lässt sich unter bestimmten Zugangsvoraussetzungen ein Bachelor-Studium der Gesundheitswirtschaft auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife beginnen. Das Auswärtige Amt fördert seit 1980 über das Fernlehrwerk des ILS Fernlehrgänge für deutsche Schüler im Ausland von der fünften bis zur zehnten Klasse in 15 Schulfächern und für alle drei Schulformen.

Nutzen Sie ihre Chancen in einem Fernstudium
Weiterbildung ist wichtig. Nicht umsonst lautet die Redensart: „Man lernt nie aus“, denn das kontinuierliche lernen ist in jedem Alter wichtig - In jungen, genauso, wie in den fortgeschrittenen Jahren. Leider ändern sich im Laufe eines Lebens die Prioritäten und je älter man wird, desto weniger Zeit hat man zum Beispiel für ein Vollzeit-Studium. Eine sehr gute Alternative dazu bildet ein Fernstudium, welches Ihnen eine berufliche oder private Weiterbildung in den unterschiedlichsten Themenfeldern ermöglicht. Die Vorteile liegt dabei auf der Hand: Sie studieren von Zuhause aus, haben eine freie Zeiteinteilung und praktisch jeder kann ein Studium an einer Fernschule absolvieren.

Ein Fernstudium kann eine echte Chance sein, sich beruflich zu verändern oder neue Fertigkeiten zu gewinnen. Mittels e-Learning werden ihnen Inhalte und Wissen vermittelt, direkt Online, per Studienhandbuch oder persönlicher Betreuung.
Studienkatalog anfordern
Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Studienberatung
Telefon: 0800 123 44 77
Mo.-Fr., 8-20 Uhr
(gebührenfrei)
Anschrift
ILS - Institut für Lernsysteme GmbH
Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg

Internet: http://www.ils.de
Die beliebtesten Fernschulen
  • Fernschule ILS
  • ILS bietet über 200 Studienkurse im Fernstudium an und ist damit eine der größten Fernschulen in Deutschland.
  • SGD
  • SGD bietet über 180 Studienkurse in der Allgemeinbildung, Abitur, Betriebswirtschaft, Schulabschlüsse, u.v.m. im Fernstudium.
  • Euro FH
  • Die Euro-FH hat sich auf Bachelor- und Master-Abschlüsse in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsrecht spezialisiert.
  • Fernakademie Klett
  • Die Fernakademie Klett hat sich neben der Allgemeinbildung auf die Bereiche Wirtschaft & Managment, Medien & Gesundheit, sowie Technik und IT spezialisiert.
  • Fernschule IUBH
  • Jetzt Studienkatalog / Infomaterial zur Internationalen Hochschule Bad Honnef Bonn (IUBH) anfordern.
  • Wilhelm Büchner
  • Die Wilhelm Büchner Hochschule bietet Bachelor- und Master-Studiengänge im Bereich Informationstechnologie oder Ingenieurwissenschaften.
  • Hamburger Akademie
  • IWW
  • Beim IWW der Fernuni Hagen können Sie ein Fernstudium in Betriebswirtschaftslehre Schwerpunk Controlling, Finanzen, Marketing, Management, Steuern und Recht absolvieren.
Unsere Tipps
...
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »