Vorteile der Fresenius
  • Über 65 Studiengänge
  • 5 Fachbereiche
  • Online-Studium möglich
  • 9 verschiedene Standorte

Hochschule Fresenius


Onlineplus ist ein Fachbereich der privaten Hochschule Fresenius, die ihre Ursprünge im 19. Jahrhundert hat. Die Hochschule ist in fünf Fachbereiche gegliedert: Wirtschaft & Medien, Gesundheit & Soziales, Chemie & Biologie, Design und Onlineplus. Der Fachbereich Onlineplus existiert seit April 2016 und ermöglicht es Studierenden, einen Bachelor- oder Masterabschluss per Fernstudium zu machen. Das komplette Programm an Fernstudiengängen der Hochschule Fresenius, die Teilnehmer per Onlinestudium belegen können, findet sich am jüngsten Fachbereich der Hochschule.

Der Studienkatalog von Onlineplus


Im Angebot von Onlineplus finden sich die Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftspsychologie, Medien- und Kommunikationsmanagement sowie Management im Gesundheitswesen. Darüber hinaus lassen sich dort die Master-Studiengänge Medien- und Kommunikationsmanagement sowie Management im Gesundheitswesen belegen. Onlineplus ermöglicht ein komplett digitales Studium.

Das Bachelor-Fernstudium ist auf 36 oder 48 Monate angelegt und lässt sich kostenlos um einige Monate verlängern. Dagegen hat das Master-Fernstudium bei Onlineplus eine Regelstudienzeit von vier Semestern. Die Zulassungsvoraussetzungen für ein Master-Fernstudium entsprechen denen der meisten Hochschulen und Universitäten.
Die Studiengänge sind durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) staatlich zugelassen. Außerdem sind die beiden Studiengänge „Betriebswirtschaftslehre“ und „Wirtschaftspsychologie“ durch die Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) akkreditiert.

Weiterbildungen


Auch Weiterbildungen werden bei Onlineplus angeboten: Allgemeine Psychologie, Bürgerliches Recht, Deskriptive und induktive Statistik, Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftspsychologie und Wirtschaft im Zeitgeschehen. Praxisnahe Kenntnisse, um ein eigenes Start-up ins Leben zu rufen, können Interessierte im Kurs „Praxisprojekt Gründung“ erwerben. Teilnehmer erhalten nach dem Lehrgang ein instituteigenes Zertifikat. Die Weiterbildungskurse sind auf einen Zeitraum von sechs bis acht Wochen angelegt.

Was die Onlineplus besonders macht


Ein Einstieg zum Onlinestudium bei Onlineplus ist jederzeit möglich. Es besteht die Möglichkeit zu einer vierwöchigen kostenlosen Testphase. Prüfungen finden monatlich an 16 Standorten in Deutschland statt. Neben den Klausurterminen gibt es lediglich eine Präsenzveranstaltung zu Beginn des Studiums, die die Bezeichnung studycamp trägt.

Im Zentrum der Fernstudiengänge steht die Lernplattform studynet. Dort können Teilnehmer für ihr digitales Studium nicht nur alle Lerninhalte in elektronischer Form abrufen, sondern auch ihr Onlinestudium verwalten. Das System bietet auch eine Social-Learning-Community, über die sich Studierende vernetzen, austauschen, Materialien teilen und Beiträge bewerten können. Auf die Lernplattform lässt sich von allen Endgeräten aus zugreifen.

Doch auch auf gedruckte Unterlagen auf Papier wird bei Onlineplus nicht vollständig verzichtet. Sie sind wie ein Magazin konzipiert und tragen den Titel studymag. Gestaltet sind sie mit vielen Grafiken und großformatigen Fotos. Auf Videos lässt sich über QR-Codes zugreifen. Komplette Inhalte stellt die Hochschule als ePubs im studynet zur Verfügung. Interaktive Elemente wie Videos sind dort schon eingebettet.

Mit dem studycoach erhalten alle Teilnehmer einen festen Ansprechpartner zur Seite gestellt, der zu allen Fragen rund um das Onlinestudium beraten soll. Zudem ist er als Motivator gedacht, der auch aktiv auf Studierende zugehen soll.

Nutzen Sie ihre Chancen in einem Fernstudium
Weiterbildung ist wichtig. Nicht umsonst lautet die Redensart: „Man lernt nie aus“, denn das kontinuierliche lernen ist in jedem Alter wichtig - In jungen, genauso, wie in den fortgeschrittenen Jahren. Leider ändern sich im Laufe eines Lebens die Prioritäten und je älter man wird, desto weniger Zeit hat man zum Beispiel für ein Vollzeit-Studium. Eine sehr gute Alternative dazu bildet ein Fernstudium, welches Ihnen eine berufliche oder private Weiterbildung in den unterschiedlichsten Themenfeldern ermöglicht. Die Vorteile liegt dabei auf der Hand: Sie studieren von Zuhause aus, haben eine freie Zeiteinteilung und praktisch jeder kann ein Studium an einer Fernschule absolvieren.

Ein Fernstudium kann eine echte Chance sein, sich beruflich zu verändern oder neue Fertigkeiten zu gewinnen. Mittels e-Learning werden ihnen Inhalte und Wissen vermittelt, direkt Online, per Studienhandbuch oder persönlicher Betreuung.
Studienkatalog anfordern
Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Studienberatung
Individuelle Studienberatung der unterschiedlichen Fachbereiche siehe Webseite: https://www.hs-fresenius.de/individuelle-beratung/
Anschrift
Hochschule Fresenius gGmbH
Limburger Str. 2
D-65510 Idstein

Internet: https://www.hs-fresenius.de
Die beliebtesten Fernschulen
  • Fernschule ILS
  • ILS bietet über 200 Studienkurse im Fernstudium an und ist damit eine der größten Fernschulen in Deutschland.
  • SGD
  • SGD bietet über 180 Studienkurse in der Allgemeinbildung, Abitur, Betriebswirtschaft, Schulabschlüsse, u.v.m. im Fernstudium.
  • Euro FH
  • Die Euro-FH hat sich auf Bachelor- und Master-Abschlüsse in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsrecht spezialisiert.
  • Fernakademie Klett
  • Die Fernakademie Klett hat sich neben der Allgemeinbildung auf die Bereiche Wirtschaft & Managment, Medien & Gesundheit, sowie Technik und IT spezialisiert.
  • Fernschule IUBH
  • Jetzt Studienkatalog / Infomaterial zur Internationalen Hochschule Bad Honnef Bonn (IUBH) anfordern.
  • Wilhelm Büchner
  • Die Wilhelm Büchner Hochschule bietet Bachelor- und Master-Studiengänge im Bereich Informationstechnologie oder Ingenieurwissenschaften.
  • Hamburger Akademie
  • IWW
  • Beim IWW der Fernuni Hagen können Sie ein Fernstudium in Betriebswirtschaftslehre Schwerpunk Controlling, Finanzen, Marketing, Management, Steuern und Recht absolvieren.
Unsere Tipps
...
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »